Linklater Stimm- & Sprechtraining mit Christine F. Steinhart

Advanced Voice Training

Linklater Stimm-und Sprechtraining – Advanced Voice Training mit Christine F. Steinhart

Über den Aufbau der Stimme

In diesem Workshop steht die Entwicklung der eigenen Atmung für eine freie, ausdrucksstarke und empathische Stimme im Vordergrund. Neben der Vertiefung von grundlegenden Übungen der Linklater „Progression“, wird Sprechen als lebendiger und gesamtkörperlicher Ausdruck mit der Erforschung der mittleren und oberen Anteile der Sprechstimme in den Mittelpunkt gerückt. Durch dieses gezielte Training wird die Atemkraft gestärkt und der Atem für emotionale Impulse sensibilisiert, um die Erweiterung von gelungener Gesprächskompetenz zu ermöglichen. Die Kompetenz zeigt ihre Wirkung in der Steigerung von stimmlicher Glaubwürdigkeit, Überzeugungskraft und einer beeindruckenden Wirkung beim Zuhörer.

Sensibilisierung des Atems für die Möglichkeit hoher Emotionalität

Klingt nach Magie? Ist aber Training! Durch das Zusammenwirken und die Erforschung von Kopf-, Nacken- und Halsmuskulatur sowie Kehle, Zunge, Kiefer und Zwerchfell, können mögliche Spannungen anhand wirksamer Übungen schrittweise gelöst werden. Diese Übungen beschäftigen sich mit den höheren Resonanzen und der damit einhergehenden größeren Emotionalität, die die Stimme zu ihrem ausdrucksreichen Potential hinführen. Die Stimme kann nur direkt, unmittelbar und offen kommunizieren, wenn sie eins ist mit Körper und Sprache.

Neue Energien für Kraft und Lebendigkeit im Stimmausdruck

Die oberen Anteile der Stimme verfügen über besonders vielfältige, kraftvolle und ausdrucksstarke Bereiche. Oft sind durch Sprechgewohnheiten im Alltag Fehlspannungen entstanden, die die Stimme schwach und indirekt wirken lassen. Durch das Lösen dieser Spannungen und durch die Arbeit an der Erweiterung der Atemkapazität und des Stimmkanals werden der Stimme die variationsreichen Möglichkeiten sich mitzuteilen, zurückgegeben. Die Beschäftigung mit den mittleren und oberen Anteilen der Sprechstimme und durch die Arbeit an der vollen Nutzung von Resonanzräumen, wird die Erweiterung im Ausdruck ermöglicht.

Persönliche Kommunikation und Textarbeit

Durch Differenziertheit, Resonanz und Transparenz in der Stimme wird die Sprache in der persönlichen Kommunikation und in der Textarbeit auf das Positivste beeinflusst. Diese gewonnene Freiheit im Ausdruck und in der Kommunikation wird in diesem Workshop durch die Arbeit an Texten angewendet. Dafür beginnen die Teilnehmer*innen den Kurs mit jeweils 15 – 20 auswendig gelernten Zeilen aus einem Text ihrer Wahl. Mit diesem Text wird während des gesamten Seminars gearbeitet und gegen Ende des Kurses in einer aneinandergereihten Sequenz präsentiert.

Wichtige Informationen im Überblick

Kursort: Schule des Theaters, Hermanngasse 31, 1070 Wien

Termine: 1 Abendtermin + 2 ganztägige Einheiten mit Pause

Zeitraum: Wochenende/Freitag bis Sonntag

Teilnehmer*innenzahl: 6-8

Voraussetzung für die Teilnahme: mindestens 1 Basisseminar in der Linklater Stimmarbeit

Kosten: EUR  340.-/ EUR 290.- bis 16. Februar

Bitte mitnehmen: Einen auswendig gelernten Text (15 -20 Zeilen), bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe und Schreibmaterial.

Anmeldung

Christine F. Steinhart

Regisseurin und Schauspielerin, autorisierte Linklater Stimm- & Sprechlehrerin

Know More

Termine