Katrin Plötner ????????

Die Möwe

Internationale Sommerakademie 2020

Regiekurs

Die Möwe
mit Katrin Plötner

In diesem praktischen Regiekurs mit der Theaterregisseurin Katrin Plötner geht es um die exemplarische Erarbeitung einer Regiekonzeption anhand der Schlußzene aus Anton Tschechov’s Stück „Die Möwe“ und deren Umsetzung.

Am Beginn wird das vergleichende Lesen verschiedener Übersetzungen stehen und ein Diskurs darüber wann sich welche Übersetzung eignet. Im Anschluss wird Katrin Plötner mit den Teilnehmer*innen eine Strichfassung erstellen, mit der man seine gewünschte Lesart anschärft.

Nach einer gedanklichen Auseinandersetzung mit den Raum-, Kostüm- und Musikideen startet der praktische Teil des Inszenierens.

Alle Teilnehmer*innen werden mit Schauspieler*innen die verschiedenen Ansätze ausprobieren. Zwei Aspekte stehen dabei im Fokus:

Der räumliche Aspekt

  • Wie erzeuge ich aus der räumlichen Situation eine gute Grundspannung?
  • Was erzeugt Nähe, was erzeugt Distanz?
  • Was erzeugt eine spezifische körperliche Haltung?
  • Was erzählen mir Gesten?
  • Wie gehe ich mit der „vierten Wand“ um?
  • Wie mit dem Publikum

Der zeitliche Aspekt

  • Was erzählen Pausen?
  • Was erzählt ein schnelles Sprechtempo? Was ein sehr langsames?
  • Was erzählen Wiederholungen?

Mit diesen Themen wird sowohl inhaltlich als auch formal an der Szene gearbeitet, wobei jeder Tag des Regiekurses einem spezifischen Aspekt gewidmet sein wird.

oder auch gerne persönlich +43 699 10 50 9546

Termine

Wichtige Informationen im Überblick

Kursort: Schule des Theaters, Hermanngasse 31, 1070 Wien

Kursdauer Termin 1: 14. – 17. Juli 2020

Termine:
Di, 17:00 – 21:00
Mi, 10:00 – 14:00 und 18:00 – 21:00
Do, 10:00 – 14:30
Fr, 10:00 – 14:30

Kursdauer Termin 2: 22. – 25. August

Termine:
Sa, 17:00 – 22:00
So, 17:00 – 22:00
Mo, 10:00 – 15:00
Di,   10:00 – 15:00

Teilnehmer*Innen: Dieser Regiekurs ist geeignet für Regisseur*innen, Regiestudent*innen, Regieinteressierte.

Kurssprache: Deutsch

Kurskosten & Ermäßigungen:
Early Bird EUR 358,- Termin1: bis 11. Juni / Termin 2: bis 22. Juli
Late Bird EUR 398, – (inkl. gesetzlich vorgeschriebener USt.)

Bitte mitnehmen: Schreibmaterial, Textbuch „Die Möwe“ von Anton Tschechov in der Übersetzung von Ulrike Zemme (Rowohlt Verlag), Indoor Schuhe.

Anmeldung Online

oder auch gerne persönlich +43 699 10 50 9546

Katrin Plötner

Theaterregisseurin

im Portrait

Fotocredits Produktionen:
Jochen Quast: Romeo und Julia, Marat (Titelfotos oben),  Minna (Fotos Karusell Seitenende), Hamlet (Fotos Karusell Seitenende), Romeo und Julia (Fotos karusell Seitenende), Liliom (Übersicht Sommerakademie)

Christian Kleiner und Martin Sigmund: Hoppla wir leben (Fotos Seitenende sowie Übersicht Sommerakademie und Kalenderankünder Startseite)

Julian Baumann und Gerrit Jurda : Für immer schön (Fotos Karusell Seitenende sowie Übersicht Sommerakademie)

Portraits sw: Atsushi Kakefuda
Portrait Farbe: Thomas Dashuber