Pasquale Esposito 🇮🇹

Elementar wahr

Internationale Sommerakademie 2020

Schauspiel Workshop

Mindfulness in der darstellenden Kunst
mit Pasquale Esposito

„Alles was wir als wahr bezeichnen, ist in Wirklichkeit aus Dingen gemacht, die man nicht als absolut wahr bezeichnen kann.“ Nils Bohr, Nobelpreisträger

Diese Aussage des Wissenschaftlers Nils Bohr ist der Ausgangspunkt für diesen 3- tägigen Schauspiel Workshop, bei dem wir erkunden werden, was dies für uns als Menschen und darstellende Künstler*innen Menschen bedeutet. Wir werden uns praktisch damit auseinandersetzen woraus das Wesen von Wahrhaftigkeit besteht. Im Fokus steht die Frage:

Was macht eine Erfahrung, einen Ausdruck wahrhaftig und authentisch?

Pasquale Esposito führt uns dabei in die Welt des Zen aus der er seit vielen Jahren für seine Schauspielarbeit schöpft. Er wird uns zeigen wie ein dynamischer Ansatz des Zen der Schauspielarbeit eine neue Dimension von Authentizität verleihen kann.

Meditationspraktiken, Martial Arts, und Atemtechniken nach Gurdjief werden einige der Handwerkszeuge sein, die wir für die Schulung der persönlichen Mindfulness kennenlernen werden. Durch dieses Training der Aufmerksamkeit wird es möglich einen Zustand des Tuns in einen Zustand des „dynamischen“ Seins zu verwandeln.

Die Arbeit an Szenen aus der Literatur wird uns dabei Katalysator sein und sichtbar machen, dass der kreative Prozess eine Sensibilität des Seins erfordert. Wir werden entdecken was Empfindungen bewirken, und dass diese und nicht Emotionen zum authentischen Ausdruck führen. Einem Ausdruck der den Körper formt und nicht der Körper den Ausdruck.

Dieser Schauspielworkshop ist eine Einladung loszulassen und ohne vorgefasstes Ziel zu agieren, jedoch immer noch eine dringlichen Frage über Wahrheit und Realität mit dabei zu haben.

oder auch gerne persönlich +43 699 10 50 9546

Termine

Last Minute
Bring a Friend Special

Gemeinsam buchen und 2x 138,- Euro sparen.
Für 2 Teilnehmer jeweils nur EUR 260,- pro Person!

So einfach geht’s
👉 Anmeldeformular wie gewohnt ausfüllen
👉 im Feld Kursbeitrag den reduzierten Kursbeitrag eintragen
👉 Den Namen der/des anderen Teilnehmer*in im vorgesehen Feld ganz unten angeben.

Wichtige Informationen im Überblick

Kursort: Schule des Theaters, Hermanngasse 31, 1070 Wien

Kursdauer: 27. Juli –  29. Juli 2020

Termine:
Mo, 27. Juli:  17:30 – 22:00
Die, 28. Juli: 14:30 – 22:00 (mit 2 Pausen zu je einer halben Stunde)
Mi, 29. Juli:  14:30 – 22:00 (mit 2 Pausen zu je einer halben Stunde)

Teilnehmer*Innen: Schauspieler*innen und andere Künstler*innen, Anfänger, Fortgeschrittene, Profis und alle Menschen mit Interesse an kreativen Prozessen.

Kurssprache: Englisch

Kurskosten & Ermäßigungen:
🍍🍍Bring a Friend Special.
Gemeinsam buchen gemeinsam sparen, EUR 260,- pro Person!
Late Bird EUR 398,- (inkl. gesetzlich vorgeschriebener USt.)

Bitte mitnehmen: lockere Kleidung, Schreibmaterial, Indoor Schuhe, 1 Monolog oder Dialog (deutsch oder englisch)

Anmeldung Online

oder auch gerne persönlich +43 699 10 50 9546

Pasquale Esposito

Zen in the Arts & Sensory Awareness Training

im Portrait