Bronwynn Mertz-Penzinger
Schauspielerin, CliniClown, Feldenkrais Practitioner Feldenkrais für darstellende Künstler und Improvisation

Die in den USA geborene und in Australien aufgewachsene Bronwynn Mertz-Penzinger absolvierte ihre Theaterausbildung an der Murdoch Universität in Perth. Seitdem arbeitet Mertz-Penzinger als Schauspielerin, Improvisations-Spielerin, Regisseurin, Sprecherin, Lehrerin, CliniClown und ausgebildete Feldenkrais Practitioner auf mehreren Kontinenten. Seit 1992 ist Wien der Lebensmittelpunkt von Bronwynn Mertz-Penzinger, wo sie sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch mit den „English Lovers“, den „TAG-Impro-Allstars“ und beim „Vienna Theatre Project“ auf der Bühne zu sehen ist. Inspiriert vom Genre der Theaterimprovisation nimmt Bronwynn Mertz-Penzinger seit 2002 regelmäßig an internationalen Impro-Theater-Festivals teil und ist Mitbegründerin verschiedener renommierter Improgruppen. Um der Magie hinter den Improvisationsaufführungen auf die Schliche zu kommen, arbeitet sie seit 2006 beim Orcas Island Project, welches sich ganz der Forschung und dem Experimentieren der Improvisation widmet.

 

Schule des Theaters

Ein Ort der Begegnung mit der Handwerkskunst des Schauspiels. Mit ihren StudentInnen unternimmt die Aus- und Weiterbildungsstätte eine an Überraschungen reiche und in alle Richtungen hin offene Entdeckungsreise in die Welt des Schauspiels.

Die Reise beginnt mit Konstantin Stanislavskij und Lee Strasberg, den Urhebern des „Systems“ und des „Method Acting“ und damit der Keimzelle des modernen Theaters.

Kurse mit Bronwynn Mertz Penzinger

Feldenkrais für darstellende Künstler

Feldenkrais wählt Bewegung als Mittel, um Klarheit im Denken und Handeln zu schaffen, weil sich in der Qualität der Bewegung unser ganzes Selbst spiegelt.

Know More