Christine F. Steinhart
Regisseurin, Schauspiellehrerin, autorisierte Linklater Stimm- und SprechtrainerinWorkshopleiterin von Linklater Stimm- und Sprechkursen

Christine F. Steinhart ist seit 2000 als Regisseurin und Projektleiterin, Autorin, Schauspielerin, Sprecherin, Schauspiel-, Stimm- und Sprechcoach und designierter Linklater Voice Teacher tätig. Bevor Christine F. Steinhart ihr M.A. Theater- und Anglistikstudium in München und den USA beendete, studierte sie Kulturmanagement an der HWP in Hamburg. 5 Jahre arbeitete sie im Management der Orchesterakademie Schleswig – Holstein Musik Festival. Nach einer intensiven Beschäftigung mit asiatischen Kampfkünsten (Aikido, Tai Chi) fokussierte sich Steinhart auf die Arbeit an der menschlichen Stimme für die darstellende Kunst nach dem Stimmtraining von Kristin Linklater, bei der sie diese intensive Ausbildung persönlich absolvierte. Steinhart gehört zu einer erlesenen Auswahl von Trainer*innen, die dem strengen Auswahlverfahren für das Erlernen der Linklater-Methode gerecht wurden und diese Methodik nun seit 2012 als Lehrerin erfolgreich an Schauspielinteressierte und Schauspieler*innen weitergibt. In ihrer Arbeit als autorisierte Linklater Trainerin bietet sie Seminare, Trainings, Einzel-Coaching für Stimme sowie verbales und nonverbales Kommunikationstraining für Schauspieler*innen und Schauspielinteressierte an. Von 2004 -2018 fungierte Christine F. Steinhart als Ausbildungsleiterin und künstlerische Leiterin ihrer eigenen Schauspielschule in München, wo sie die Unterrichtsschwerpunkte Stimme, verbale und nonverbale Kommunikation, Szenenarbeit, Textarbeit und Aikido abdeckte. Sie leitet seit 1996 eigene Theaterprojekte, seit 2018 das Theaterensemble Steinblau. Steinhart ist als Sprecherzieherin an der Hochschule für Musik und Theater in München tätig.
SteinStimmeBlau.com

Schule des Theaters

Ein Ort der Begegnung mit der Handwerkskunst des Schauspiels. Mit ihren StudentInnen unternimmt die Aus- und Weiterbildungsstätte eine an Überraschungen reiche und in alle Richtungen hin offene Entdeckungsreise in die Welt des Schauspiels.

Die Reise beginnt mit Konstantin Stanislavskij und Lee Strasberg, den Urhebern des „Systems“ und des „Method Acting“ und damit der Keimzelle des modernen Theaters.