Veronika Vitovec
Pädagogin, Projektleiterin, Performerin und Regisseurin freie Mitarbeiterin im Volkstheater Wien und Mitbegründerin von “Imaginario Performance Art Collective”

Veronika Vitovec arbeitet als Pädagogin, Projektleiterin, Performerin und Regisseurin und setzt ihre Schwerpunkte auf partizipative Theaterprojekte und spartenübergreifende Projekte.

Sie studierte Physical Theatre an der Ecole Jacques Lecoq in Paris, Frankreich (2014-2016) und Psychologie an der Universität Wien.

Seit Oktober 2016 ist sie im Verein Theater der Unterdrückten Wien tätig. 2017 arbeitete sie als freie Mitarbeiterin im Volkstheater Wien in der Abteilung Junges Volkstheater, wo sie das wöchentliche Training “Theaterglobus” und einen Spielclub für junge Erwachsene anleitete.

Sie ist Mitbegründerin des sensorischen Theaterprojekts “Imaginario Performance Art Collective”. Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind Clownerie und Projekte an der Schnittstelle zum zeitgenössischen Zirkus.

Schule des Theaters

Ein Ort der Begegnung mit der Handwerkskunst des Schauspiels. Mit ihren StudentInnen unternimmt die Aus- und Weiterbildungsstätte eine an Überraschungen reiche und in alle Richtungen hin offene Entdeckungsreise in die Welt des Schauspiels.

Die Reise beginnt mit Konstantin Stanislavskij und Lee Strasberg, den Urhebern des „Systems“ und des „Method Acting“ und damit der Keimzelle des modernen Theaters.

Kurse mit Veronika Vitovec

Herbstakademie 2018

Die Stille vor dem ersten Wort

Know More